Gries


Gries
nm gravier, caillou - Alsace.

Glossaire des noms topographiques en France . 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • gries — gries·ly; …   English syllables

  • Gries — (ahd.gris ‚Sand, Kies‘) ist der Name folgender geographischer Objekte: Gries (Bas Rhin), Gemeinde in der Region Elsass, Frankreich Gries (Pfalz), Gemeinde im Landkreis Kusel, Rheinland Pfalz Gries am Brenner, Gemeinde im Wipptal. Tirol Gries im… …   Deutsch Wikipedia

  • Gries — may refer to:*Gries am Brenner, a municipality in Tyrol, Austria *Gries im Sellrain, a municipality in Tyrol, Austria *Gries San Quirino, a former municipality now part of the city of Bolzano, Italy *Gries, Bas Rhin, a municipality in the… …   Wikipedia

  • Gries — Escudo …   Wikipedia Español

  • gries — 〈Adj.; veraltet〉 grau * * * Gries,   Johann Diederich, Schriftsteller und Übersetzer, * Hamburg 7. 2. 1775, ✝ ebenda 9. 2. 1842; studierte Jura; lernte während seines unsteten Lebens viele der führenden Dichter (v. a. Romantiker) kennen. Die… …   Universal-Lexikon

  • Gries — Gries, in manchen Gegenden auch Grütze genannt, ist eigentlich auch nur die feinste Sorte des letzteren. Der beste wird aus Weizen und Reis, der schlechteste aus Buchweizen verfertiget. Man gewinnt den Weizengries in Mühlen, wenn der erste Gang… …   Damen Conversations Lexikon

  • Gries [2] — Gries, 1) Marktflecken in Tirol, Bezirksh. Bozen, durch den Talferbach von dem östlich gelegenen Bozen getrennt (s. das Kärtchen beim Artikel »Bozen«), 273 m ü. M., hat 2 Kirchen, ein Benediktinerstift, Kurhaus. Sanatorium, Hotels und Pensionen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gries — Gries, im allgemeinen ein feinkörniges, aus gröberen Stücken durch Zerkleinerung hergestelltes Produkt (vgl. Erze), im besonderen ein Zwischenprodukt der Getreidemüllerei, mit Schalenteilchen mehr (rote Griese) oder weniger behaftete oder… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gries [1] — Gries, 1) klein zermalmter, aber doch nicht in Staub verwandelter harter Körper; 2) sein geschrotene Getreidekörner, von welchen die Kleie ausgesiebt ist; man macht G. aus Heidekorn (Heidekorngries), Weizen (Weizengries), Mais (Kukurutzgries) u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gries [2] — Gries, 1) Joh. Adolf Peter, geb. 1722 in Oldenburg; st. 1790 als königlich dänischer Etatsrath u. erster Bürgermeister in Altona; er schr.: Versuch in gebundenen Übersetzungen u. eigenen Gedichten, Hamb. 1745; übersetzte metrisch Crebillons… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gries [3] — Gries, der, Paß über die Lepontinischen Alpen aus dem Eginenthal im Bezirk Goms des Schweizercantons Wallis (oberes Rhônethal) nach dem Formazzathal in Piemont; der höchste Punkt ist 7819 Fuß über dem Meere u. mit einem 3/4 Stunde breiten… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.